Nicole Müller ist eine leidenschaftliche Harfen-Virtuosin mit einem enormen Gespür für feinste Farbnuancen, packende Rhythmen und musikalischen Ausdruck.

 

Ihr klassisches Studium absolvierte sie an der Hochschule für Musik Würzburg bei Gisele Herbet. Aktuell ist sie Privat-Studentin bei Jazz- und Elektro-Harfenistin Deborah Henson-Conant.

 

In ihren Solokonzerten fesselt sie ihr Publikum mit einer Verschmelzung von klassischer Musik, Jazz und Flamenco-Rhythmen. Als Solistin und Kammermusikerin konzertiert sie deutschlandweit und ist als Soloharfenistin regelmäßiger Gast bei Deutschlands großen Opernhäusern und Sinfonieorchestern (Staatsoper Hannover, Theater Bremen, Oper Dortmund, SWR Symphonieorchester Baden-Baden/Freiburg, uva.).

 

Nicole Müller ist passionierte Pädagogin und Harfenlehrerin mit langjähriger Erfahrung bei der Arbeit mit Kindern und erwachsenen Schülern. Sie ist Dozentin für Harfe und Kammermusik an der Hochschule Osnabrück und gefragte Kursleiterin für Arrangement und Jazz-Improvisation auf der Harfe.

 

Ihr letztes Album „Rêves et Danses“ erschien 2013 bei Acoustic Music Records und ihr aktuelles Jazz-Weihnachts-Album „In A Different Light“ ist seid 11.11.2016 im Handel erhältlich.

 

Ihr Ziel als Musikerin ist es, ihre Liebe für ihr Instrument mit den Menschen zu teilen und auf höchstem Niveau der Harfe immer wieder neue Klänge zu entlocken. Sie ist offen für neue Anregungen und Projekte und freut sich über jede Herausforderung.